Beschreibung:

Die Verbundplatte "Illusion" hat den I. Platz im Wettbewerb ARCHIGradas-2015 (АРХИGradas-2015) belegt. Dieser Wettbewerb wurde von Gradas unter Designern, Studenten von Fachuniversitäten und Architekten durchgeführt. Das Besondedieser Platten sind abstehende gegenüberliegende Ecken. Diese konstruktive Lösung lässt die rechteckigen Platten exquisit, gefügig und gleichzeitig auch ausdrucksstark erscheinen, dabei entsteht eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Erstellung von skulpturalen Fassaden in vielen verschiedenen Stilen.

Vorteil der "Illusion" Platten ist die Mannigfaltigkeit der geometrischen Kombinationen, die erzielt werden kann indem die Positionen und Richtungen der Elemente geändert werden. Damit bietet sich die Möglichkeit jedes einzelne Gebäude effektiv umzugestalten und gleichzeitig eine vielschichtige und voluminöse Erscheinung zu erzielen. Fassaden, die mit solchen Platten verkleidet werden, verfügen über ein unglaublich interessantes Lichtspiel, lassen einen das Gebäude verschieden wahrnehmen und heben es gegenüber anderen Gebäuden hervor.

Die "Illusion" Platten sind wirklich vielseitig. Sie sind ideal für die Dekoration von modernen Business-Zentren, etablierte Unternehmen und Büros, aber auch für Einkaufszentren, Sportarenen und vielen anderen kommerziellen Gebäuden geeignet. Die Platten können die Fassade sowohl komplett, als auch teilweise verkleiden. Die Vielfalt der Optionen wird durch verschiedene Kombination der Kassetten von dieser Art erzeugt, was auch dabei hilft jede künstlerische Idee erfolgreich umzusetzen.

Boden:
Technische Dokumentation: